Gratis bloggen bei
myblog.de

Ist es ein Traum, oder eine Erinnerung

Ist es ein Traum oder eine Erinnerung
Ist es die Wahrheit oder der Fehler meiner Selbst

Du standest kurz vor meiner Seele
Und batest um Einzug in mein Herz
Doch ich bin der Wächter des Tores
Der mich selbst vernichtet.

Ich trage das Zepter der Verdammnis in mir
Und bitte die heidnischen Götter
Die Versuchung von mir abzuwenden

Doch die Trauer sitzt tief und die Einsamkeit zerfrisst mich.




Im Areas-Pochers Style – dann versteht ihr es vielleicht
3.12.07 20:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


muhmuhkuh (3.12.07 21:00)
sehr tiefgründig und gute methaper benutzt!!!gefällt mir!!warum schreibt man immer am besten wenn man verletzt ist??weil nur so man sich richtig öffnet??weil man an einen punkt ist wo alles raussprudelt??gute frage die antwort weiß jeder für sich selbst oder?? - anregender text DANKE

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen